Entrecote – Steak in Salbeibutter

Entrecote – Steak in Salbeibutter

Sharing

Das Entrecote ist super geeignet für ein Steak – es hat viel intramuskuläres Fett und ist dadurch sehr zart. Wir grillen oder braten unser Steak immer stark von beiden Seiten kurz an und lassen es bei rund 120 Grad auf Kerntemperatur fertig garen. Wir haben neulich beim fertig garen etwas Neues ausprobiert und wollen es euch nicht vorenthalten.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 schöne Stücke Entrecote vom Metzger des Vertrauens
  • 1x Bund Salbei
  • Grobes Meersalz
  • Pfeffer (schwarz aus der Mühle)
  • 250g Butter

Zubereitung:

  1. Wir haben in einer Eisenpfanne ca. 250g Butter zerlassen und mit einem Bund Salbei kurz und stark erhitzt. Passt auf, dass die Butter nicht zu dunkel wird, ein wenig Farbe ist okay – wird dann etwas nussig im Geschmack.
  2. In der Zwischenzeit könnt ihr das Steak kurz und stark anbraten oder direkt grillen (grillen bei direkter Hitze – Vollgas)
  3. Nach dem grillen oder braten kommt das Steak in die zerlassene Salbeibutter und ab in den Ofen bei 120 Grad. Bei 2,5- 3cm dicke könnt ihr es ca. 15min im Ofen lassen – Gargrad „medium“.
  4. Nach dem das Steak auf Punkt gegart ist, noch mit Salz und Pfeffer bestreuen und fertig. Lasst es euch schmecken, am besten mit frischem Pizzabrot zum dippen in die Butter – achtung, geht auf die Hüfte.

Matthias

Related Posts

Pastrami – New York Style

Pastrami – New York Style

Beef Brisket – der BBQ Klassiker

Beef Brisket – der BBQ Klassiker

Beef-Hammer – als Schmorgericht

Beef-Hammer – als Schmorgericht

Roastbeef Rezept – zart und saftig

Roastbeef Rezept – zart und saftig

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.