Schwäbische Spätzle – einfaches Rezept

Schwäbische Spätzle – einfaches Rezept

Sharing

Was darf in der schwäbischen Küche nicht fehlen? Selbst gemachte Spatzen bzw. Spätzle. Leider schaffen wir es nicht wie Oma, mit dem Brettchen geschabt, aber dafür gibt es ja diverse Helferchen :). Sehr wichtig beim Spätzle Teig ist, er darf nicht zu weich, aber auch nicht zu fest sein. Die schwäbische Nudel muss etwas biss haben, aber auch nicht zu viel. Al dente wäre am Ziel vorbei! Ihr seht schon – das ist nicht so einfach und der Schwabe ist bei den Schpätzle zu keinem Kompromiss bereit.  

Mit unserem Rezept könnt ihr ohne Bedenken die Schwiegermama oder Oma begeistern. Als besonderes Topping noch in Butter gebratene Semmelbrösel und ich werdet begeistert sein. Egal ob als Käse-Spätzle oder als Beilage zu einem Gericht – die gelingen immer.

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 400g Mehl (Typ 550) am besten Spätzle-Mehl (Spätzlemehl ist Mischung aus Weich – und Hartweizen also 550er)
  • 4 Eier
  • Ca. 200-220ml kaltes Wasser
  • 1 El Salz

Zum Zubereiten benötigt Ihr noch:

  • 1 Topf
  • 1 Schüssel
  • 1 Spätzlepresse / Kartoffelpresse
  • Sieb
  • Küchenmaschine (Rührschüssel und Handrührgerät)

Zubereitung:

  1. Gebt alle Zutaten in eine Schüssel und lasst die Küchenmaschine alles vermengen. Der Teig muss darf nicht zu fest werden, macht erst die 200ml rein und dann ggf. die restlichen 20ml. Der Teig sollte wie auf dem Video sein – findet ihr unten.
  2. In der Zwischenzeit bringt ihr in einem Topf das Nudelwasser (Wasser und Salz) zum kochen.
  3. Jetzt presst ihr durch die Spätzlepresse den Teig direkt in das kochende Wasser (sollte leicht kochen sonst wird es ein Klumpen).
  4. Wenn die Spätzle nach oben steigen, sind sie fertig. Zum Schluss nur noch Absieben und zum Abschrecken in eine Schüssel kaltes Wasser geben – fertig.
  5. Wer es mag kann als Topping noch Semmelbrösel in Butter braten und auf den Spätzle anrichten.

Wenn das Rezept euch gefällt bitte weitersagen 😊 – davon lebt unser Blog.

so ist der Teig perfekt

Janina

Related Posts

Lieblingsmetzger – Oskar Zeeb auch Online

Lieblingsmetzger – Oskar Zeeb auch Online

Spaghetti Puttanesca

Spaghetti Puttanesca

Spaghetti Carbonara – das Original

Spaghetti Carbonara – das Original

Laugenbrezeln und Brötchen schnell und einfach

Laugenbrezeln und Brötchen schnell und einfach

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.