Laugenbrezeln und Brötchen schnell und einfach

Laugenbrezeln und Brötchen schnell und einfach

Sharing

Zutaten:

Mit unserem Rezept einfache Laugenbrezeln und Brötchen schnell und einfach backen. Was etwas Übung benötigt, ist das formen mit Schwung – geht aber auch ohne. Fertiglauge bekommt ihr im Reformhaus oder bei eurem Bauernladen um die Ecke. Bei Bedarf könnt ihr uns gerne anschreiben, wir versuchen dann euch ein Päckchen zukommen zu lassen.

  • 500 g Weizenmehl (Typ405)
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 10 g Salz
  • ½ TL Zucker
  • 20 g Hefe
  • 50 g Butter (flüssig / weich)
  • Fertiglauge (Reformhaus oder Bauernmarkt)

Zubereitung:

  • Alle Zutaten zusammen in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. Der Teig sollte relativ fest sein – bei Bedarf einfach noch etwas Mehlnachgeben.
  • Den fertigen Teig 10 Min abgedeckt ruhen lassen und dann in 8 gleich große Teile teilen.
  • Die Teigstücke nacheinander wie in dem Video zu einer Brezel formen – alternativ kann man auch Laugenstangen oder Laugenbrötchen daraus machen und auf ein Backblech legen.
  • Die geformten Brezeln / Brötchen direkt mit der fertigen Lauge bestreichen und anschließend (erst nach dem die Lauge drauf ist) tief einschneiden.

Den Ofen auf 210grad (Ober-Unterhitze) aufheizen, so lange können die Brezeln nochmals auf dem Blech ruhen. Vor dem backen die Brezeln mit Brezelsalz bestreuen und dann für ca. 20 Min. in den Ofen geben.

Janina

Related Posts

Karottenkuchen oder auch Rüblikuchen

Karottenkuchen oder auch Rüblikuchen

Frühstücksbrötchen – Sonntagsbrötchen

Frühstücksbrötchen – Sonntagsbrötchen

Schwäbische Spätzle – einfaches Rezept

Schwäbische Spätzle – einfaches Rezept

Spaghetti Carbonara – das Original

Spaghetti Carbonara – das Original

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.