Bauernbrot Rezept – Vesperleib

Bauernbrot Rezept – Vesperleib

Sharing

Da wir in den letzten Tagen so viele Anfragen bezüglich des Rezeptes unseres Bauernbrotes erhalten haben, möchten wir gerne unser Bauernbrot Rezept – Vesperleib mit euch teilen. Durch das backen mit verschiedenen Temperaturbereichen bekommt das Brot eine unverwechselbare Kruste – testet es.

Zutaten für 2 Vesperleibe:

  • 1kg Mehl – hier kann man eine Mischung nach Belieben wählen, es gib bereits viele Backmischungen mit interessanten Kombinationen. Wir nehmen immer eine Mischung aus Weizenmehl Type 812 und 1050 (je 250g), Dinkelmehl Type 812 und 1050 (je 150g) und Roggenmehl Type 1370 (200g).
  • 20g Hefe
  • 750ml Wasser (oder halb Wasser, halb Buttermilch)
  • 1 EL Salz
  • 1 Priese Zucker

Zubereitung:

  1. Die Hefe in einer Tasse mit lauwarmen Wasser und einer Priese Zucker auflösen. Mehl mit der aufgelösten Hefe vermischen und die restlichen Zutaten hinzugeben.
  2. Den Teig ordentlich durchkneten, er soll eine glatte Struktur bekommenn – in der Ruhe liegt die Kraft, gibt dem Teig Zeit (dieser Teig ist etwas klebrig in der Konsistenz, kein klassischer Teig, der sich von der Schüssel löst). Dann lässt man ihn zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 2h gehen.
  3. Danach in der gewünschten Form auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben (der Teig ist ziemlich klebrig – dass muss so sein). Im vorgeheizten Backofen ca. 15min bei 270 Grad und anschließend 45min bei 200 Grad Ober- Unterhitze backen. Stellt beim backen bei 200 Grad noch eine Tasse Wasser in den Backofen (auf das Blech).

Janina

Related Posts

Apfel Mohn Kuchen – wer Mohn mag wird ihn lieben

Apfel Mohn Kuchen – wer Mohn mag wird ihn lieben

Kaiserschmarrn Rezept #soulfood

Kaiserschmarrn Rezept #soulfood

Pizzateig – Pizzabrot Rezept  schnell und einfach

Pizzateig – Pizzabrot Rezept schnell und einfach

Flammkuchen schnell und einfach

Flammkuchen schnell und einfach

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare